Mahnwache vor dem russischen Generalkonsulat in Frankfurt am Main: Die Aktivisten wollen dabei auf Menschenrechtsverletzungen gegen Homosexuelle und Oppositionelle in Russland aufmerksam machen. Foto: Fredrik von Erichsen