Hamburg (dpa) - Roger Federer ist beim ATP-Tennisturnier am Hamburger Rothenbaum überraschend im Halbfinale gescheitert. Der topgesetzte Schweizer unterlag am Samstag dem argentinischen Qualifikanten Federico Delbonis mit 6:7 (7:9), 6:7 (4:7).

Federer musste damit die Hoffnung auf seinen fünften Turniersieg in der Hansestadt begraben. Delbonis trifft am Sonntag im Endspiel der mit 1,23 Millionen Euro dotierten Sandplatz-Veranstaltung auf Fabio Fognini. Der Italiener, in der Vorwoche bereits am Stuttgarter Weissenhof siegreich, bezwang im ersten Halbfinale den an Nummer drei gesetzten Spanier Nicolas Almagro mit 6:4, 7:6 (7:1).

Spielplan