Hamburg (dpa) - Der Italiener Fabio Fognini steht im Endspiel des Tennisturniers am Hamburger Rothenbaum. Einen Tag nach seinem Sieg über Tommy Haas bezwang der Weltranglisten-25. im ersten Halbfinale den an Nummer drei gesetzten Spanier Nicolas Almagro mit 6:4, 7:6 (7:1).

Fognini kann am Sonntag damit einen erstaunlichen Doppel-Coup perfekt machen: In der Vorwoche hatte der Sandplatzspezialist bereits das ATP-Turnier am Stuttgarter Weissenhof gewonnen. Seinen Finalgegner bei der mit 1,23 Millionen Euro dotierten Veranstaltung ermitteln im zweiten Semifinale der Schweizer Roger Federer und der argentinische Qualifikant Federico Delbonis.

Spielplan