Brüssel (dpa) - Belgiens König Albert II. hat offiziell abgedankt. In einer feierlichen Zeremonie unterschrieb der Monarch im Brüsseler Palast die Abdankungsurkunde. Mit diesem Akt ist sein Sohn Philippe nach früheren Angaben des Justizministeriums neuer König der Belgier - auch wenn er erst am Mittag seinen Eid auf die Verfassung ablegen wird. Der 53-Jährige wird der siebte Monarch des Landes sein. Das belgische Königshaus hat seine Wurzeln in Deutschland, als erster König stieg Leopold von Sachsen-Coburg-Gotha 1831 auf den Thron.