Sanaa (AFP) Ein iranischer Diplomat ist in der jemenitischen Hauptstadt Sanaa entführt worden. Bewaffnete Männer hätten den Iraner am Sonntag an einen unbekannten Ort verschleppt, erfuhr die Nachrichtenagentur AFP aus Sicherheitskreisen. Nach Angaben der Polizei wurde der Diplomat in der Nähe der iranischen Botschaft im südlichen Viertel Hadda abgefangen. Nach Polizeiangaben war die Identität der Entführer unbekannt, ein jemenitischer Sicherheitsvertreter sagte allerdings, es bestehe der Verdacht, dass das Terrornetzwerk Al-Kaida hinter der Tat stecke.