Bogotá (AFP) Bei Kämpfen im Südwesten von Kolumbien sind nach Armeeangaben sechs FARC-Rebellen und vier Soldaten getötet worden. Die Kämpfe ereigneten sich demnach am Samstag in der Stadt El Doncello im Departamento Caqueta, einer Hochburg der linksgerichteten Guerilla. Drei Soldaten wurden verwundet und zwei FARC-Kämpfer gefangen genommen.