Jerusalem (AFP) Die mit den Palästinensern verabredeten neuen direkten Friedensgespräche stellen für Israel nach Ansicht von Ministerpräsident Benjamin Netanjahu eine große Herausforderung dar. "Diese Verhandlungen werden nicht einfach sein", sagte Netanjahu zu Beginn der wöchentlichen Kabinettssitzung, "aber wir werden sie ehrlich und ernsthaft angehen". Er bekräftigte dabei frühere Ankündigungen, über einen möglichen Friedensvertrag vor Unterzeichnung das Volk abstimmen zu lassen.