Wellington (AFP) Ein Erdbeben der Stärke 6,5 hat am Sonntag Neuseeland erschüttert. Nach Angaben der US-Erdbebenwarte USGS lag das Zentrum des Bebens rund 57 Kilometer süd-südwestlich der Hauptstadt Wellington in einer Tiefe von 14 Kilometern. Die Erschütterungen waren in Wellington deutlich zu spüren, Berichte über Opfer oder Schäden lagen zunächst aber nicht vor. Auch eine Tsunami-Warnung wurde nicht ausgesprochen.