New York (dpa) - Apple experimentiert laut einem Zeitungsbericht mit größeren Bildschirmen für seine iPhone und iPad-Tablets. Der Konzern habe Prototypen von Handy-Displays mit einer Diagonale über 4 Zoll sowie Tablet-Bildschirmen von knapp 13 Zoll geordert, berichtete das "Wall Street Journal" unter Berufung auf Manager von Zulieferer-Firmen. Die iPhones haben kleinere Bildschirme als viele Smartphones der Konkurrenz. Apple ist bekannt dafür, verschiedene Geräte-Varianten zu testen, die nicht auf den Markt kommen.

dp akur