Lille (AFP) Nach dem Absturz eines kleinen Touristenflugzeugs im Ärmelkanal ist die Suche nach dem vermissten deutschen Piloten eingestellt worden. Der Sucheinsatz wurde am Montagvormittag beendet, wie die französischen Behörden mitteilten. Die Maschine war am Sonntagnachmittag auf dem Weg vom Flughafen Blackbushe südöstlich von London nach Le Touquet in Nordfrankreich in den Ärmelkanal gestürzt. Der Deutsche war allein in dem Flugzeug vom Typ SR 22 unterwegs gewesen.