Ottawa (SID) - Mike Babcock wird das Eishockey-Nationalteam von Rekord-Olympiasieger Kanada auch bei den Winterspielen 2014 in Sotschi/Russland als Cheftrainer betreuen. Unterstützt wird der Headcoach des NHL-Klubs Detroit Red Wings wie schon in Vancouver 2010 von Ken Hitchcock (St. Louis Blues) und Lindy Ruff (Dallas Stars). Neu dabei ist Claude Julien (Boston Bruins). Das berichtet der kanadische TV-Sender Sportsnet.

Babcock (50) hatte das Team Canada 2004 zu WM-Gold und 2010 zum Olympiasieg in der Heimat geführt. Die "Ahornblätter" haben elfmal bei Winterspielen triumphiert.