Frankfurt/Main (AFP) Apple überlegt einem Bericht zufolge, seine iPhones und iPads mit größeren Bildschirme auszustatten. Der US-Elektronikkonzern habe in den vergangenen Monaten Prototypen für Smartphone-Bildschirme angefordert, berichtete das "Wall Street Journal" am Montag unter Berufung auf Vertreter von Zulieferfirmen in Asien. Diese sollen demnach einen größeren Durchmesser haben als die aktuellen iPhone-Bildschirme, die vier Zoll (knapp 10,2 Zentimetern) messen.