Berlin (SID) - Basketball-Pokalsieger Alba Berlin hat sich die Dienste des Amerikaners David Logan und des mazedonischen Nationalspielers Vojdan Stojanovski gesichert. Der 30 Jahre alte Logan unterschrieb bei den Hauptstädtern für eine Saison und wechselt vom israelischen Topklub Maccabi Tel Aviv in die Hauptstadt. Der 25-jährige Stojanovski kommt vom BC Donezk, wo er bereits unter Berlins Cheftrainer Sasa Obradovic gespielt hatte. Der Guard unterschrieb ebenfalls für ein Jahr und hat eine Option für eine weitere Spielzeit in seinem Vertrag.

"David Logan ist eine großartige Verpflichtung. Er hat bei europäischen Top-Teams unter einigen der besten Trainer gespielt", sagte Obradovic: "Vojdan kenne ich gut aus meiner Zeit in Donezk, er war einer meiner Schlüsselspieler zum Gewinn der Meisterschaft."

Zuletzt hatten die "Albatrosse" viele Abgänge verkraften müssen. Unter anderem wechselt Nationalspieler Yassin Idbihi zum Bundesliga-Konkurrenten Bayern München. Am Montag wurde außerdem der Vertrag mit Point Guard Heiko Schaffartzik aufgelöst. Den Kapitän des Nationalteams soll es im Sommer ebenfalls nach München ziehen.