Wiesbaden (dpa) - Fast ein Viertel (24 Prozent) der Deutschen hat einer Umfrage zufolge im vergangenen Jahr Urlaubsunterkünfte über das Internet gebucht.

2009 lag der Anteil noch bei 17 Prozent, wie das Statistische Bundesamt am Dienstag in Wiesbaden mitteilte. Vor allem Urlauber im Alter zwischen 25- bis 44 Jahren reservierten ihr Quartier gerne über das weltweite Netz (40 Prozent).

Am geringsten war die Nutzung des Internets für diese Zwecke bei den 65-Jährigen und Älteren (9 Prozent). Bei den 45- bis 64-Jährigen lag der Anteil bei 28 Prozent und bei den 16- bis 24-Jährigen bei 16 Prozent. Befragt wurden Personen ab dem Alter von zehn Jahren über die private Nutzung von Informations- und Kommunikationstechnologien.

Mitteilung