Brüssel (AFP) Griechenland kann auf die Auszahlung weiterer Hilfsgelder aus dem Euro-Rettungsfonds in der kommenden Woche hoffen. Die Euro-Länder seien von der internationalen Troika darüber informiert worden, dass Griechenland bis auf eine Vorbedingung die Voraussetzungen für die Überweisung der nächsten Tranche in Höhe von 2,5 Milliarden Euro erfüllt habe, teilte Eurogruppenchef Jeroen Dijsselbloem am Mittwoch mit. Den letzten notwendigen Beschluss soll das griechische Parlament demnach bis Donnerstag fassen.