Paris (AFP) Nach einer kurzen Verschnaufpause im Mai ist die Arbeitslosigkeit in Frankreich wieder spürbar angestiegen. Ende Juni waren knapp 3,28 Millionen Menschen arbeitslos gemeldet und damit 14.900 mehr als im Vormonat, wie das französische Arbeitsministerium am Mittwochabend bekanntgab. Damit wurde ein neuer Rekordwert erreicht. Im Vergleich zum Vorjahresmonat stieg die Arbeitslosigkeit um 11,2 Prozent.