Berlin (AFP) Wähler und Parlamentarier in Deutschland haben einer Umfrage zufolge ein unterschiedliches Verständnis von Werten. Eine am Montag veröffentlichte Erhebung des Instituts YouGov ergab, dass Politiker auf die Frage nach ihren Werten besonders häufig "Gerechtigkeit" (63 Prozent Zustimmung), "Toleranz" (55 Prozent), "Freiheit" (53 Prozent) und "Solidarität" (51 Prozent) als wichtig bezeichneten. Dies zeige eine Betonung auf eher abstrakte Gemeinschaftswerte.