New York (dpa) - UN-Generalsekretär Ban Ki Moon hat bei einem Treffen mit der israelischen Justizministerin Zipi Livni die Wiederaufnahme der israelisch-palästinensischen Friedensgespräche begrüßt. Es müssten "glaubhafte Verhandlungen" werden, forderte Ban. Gemeinsam mit Netanjahus Gesandtem Izchak Molcho führt Livni auf israelischer Seite die Gespräche, die am Abend in Washington beginnen sollen. UN-Generalsekretär Ban forderte sowohl die israelische als auch die palästinensische Seite auf, weitere Schritte zu unternehmen, um einen "förderlichen Rahmen" für die Gespräche zu schaffen.