Paris (AFP) Der französische Stromkonzern EDF beginnt mit den Vorbereitungen für die Ende 2016 geplante Stilllegung seines Atomkraftwerks im elsässischen Fessenheim. EDF-Verantwortliche hätten ihre Zusammenarbeit mit dem von der Regierung ernannten Koordinator für die Abschaltung des Akw begonnen, sagte Konzernchef Henri Proglio der Zeitung "Le Monde" vom Mittwoch. Die französische Regierung hatte im Dezember den Ingenieur Francis Rol-Tanguy damit beauftragt, die Stilllegung des störanfälligen Atomkraftwerks nahe der Grenze zu Deutschland zu koordinieren.