Stuttgart (AFP) Mehr als vier Jahre nach dem Amoklauf von Winnenden soll am Mittwoch am Stuttgarter Landgericht der erste Schadensersatzprozess gegen den Vater des Täters beginnen. Das teilte das Gericht am Dienstag mit. Geklagt haben die Hinterbliebenen eines der 15 Todesopfer, die der damals 17-jährige Tim K. im März 2009 erschossen hatte, bevor er die Waffe gegen sich selbst richtete.