Hamburg (SID) - Die Hamburg Freezers aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) haben ihren Nationalstürmer David Wolf (23) langfristig gebunden und den Vertrag vorzeitig um drei Jahre bis 2018 verlängert. "In den vergangenen zwei Jahren hat David Wolf eine großartige Entwicklung genommen und ist zu einer ungemein wichtigen Säule unseres Teams geworden. Für uns war es daher eine logische Konsequenz, ihm einen langfristigen Vertrag anzubieten", sagte Sportdirektor Stéphane Richer.

Damit bleibt die Paradereihe der Hamburger bestehen. Vor dem 18-maligen Nationalspieler Wolf hatten auch dessen Sturmpartner Jerome Flaake (bis 2018) und Garrett Festerling (2015) ihre Arbeitspapiere verlängert.