Paris (AFP) Aus Angst vor Einbrechern hat ein französische Paar einen Lottoschein, mit dem es 15 Millionen Euro gewonnen hatte, erst einmal in der Schmutzwäsche versteckt. Das Paar aus dem zentralfranzösischen Issoire südlich von Clermont-Ferrand hatte bei einer Ziehung der Lotterie Euro Millions Ende Juni gewonnen, wie die französische Lottogesellschaft Française des Jeux am Dienstag mitteilte. Bevor es den Schein einlöste, fuhr das Paar aber zunächst in den bereits zuvor geplanten Urlaub.