London (AFP) Rund drei Jahre nach ihrem Verschwinden hat die britische Polizei eine gestohlene Stradivari wieder aufgespürt. Die Violine mit einem Wert von etwa 1,4 Millionen Euro sei nahezu unversehrt in einem Anwesen im Zentrum Englands beschlagnahmt worden, wurde am Dienstag mitgeteilt, ohne dass weitere Einzelheiten bekannt wurden. Das Instrument aus dem Jahr 1696 war der aus Südkorea stammenden Musikerin Min Jin Kym im Jahr 2010 entwendet worden, als sie an einem Londoner Bahnhof etwas aß.