Kano (AFP) Bei einer Serie von Explosionen in der zweitgrößten nigerianischen Stadt Kano sind mindestens sechs Menschen getötet worden. Sechs weitere seien am Montag verletzt worden, sagte der örtliche Polizeichef Musa Daura der Nachrichtenagentur AFP. Zuvor hatten Einwohner von mindestens vier Detonationen im Viertel Sabon Gari berichtet, das im März von der islamistischen Sekte Boko Haram angegriffen worden war.