Oslo (AFP) Der verurteilte norwegische Attentäter Anders Behring Breivik will in Oslo Politikwissenschaften studieren. "Es stimmt, dass wir seine Bewerbung erhalten haben", sagte der Rektor der politikwissenschaftlichen Fakultät, Ole Petter Ottersen, am Dienstag der Nachrichtenagentur AFP. Er bestätigte damit einen Bericht des Fernsehsenders TV2 Nyhetkanalen. Ob die Bewerbung des inhaftierten Rechtsextremisten Erfolg haben werde, sei noch ungewiss, sagte Ottersen.