Islamabad (AFP) In Pakistan ist der Geschäftsmann Mamnoon Hussain am Dienstag nach Angaben des staatlichen Fernsehens zum neuen Präsidenten gewählt worden. Der Politiker der regierenden Muslim-Liga erzielte die Mehrheit der Stimmen der Abgeordneten des Parlaments und der Regionalvertretungen, wie das Fernsehen berichtete. Der Staatschef in Pakistan hat seit einer Verfassungsänderung vor allem repräsentative Aufgaben.