Osijek (SID) - Mit einem Weltrekord von 593 Ringen hat Sportschütze Christian Reitz (Raunheim) bei den Europameisterschaften im kroatischen Osijek mit der Schnellfeuerpistole seine Ambitionen auf den Titel untermauert. Im Halbprogramm verbesserte Reitz die Bestmarke des Russen Alexei Klimow aus dem vergangenen Jahr um einen Ring und geht als Führender in das Finale (14.30 Uhr).

EM-Triumphe feierten unterdessen die deutsche Schnellfeuerauswahl und im Liegendschießen über 300 m die Damenmannschaft des Deutschen Schützenbundes (DSB).