Barcelona (SID) - Die US-Amerikanerin Katie Ledecky hat sich bei der Schwimm-WM in Barcelona in Weltrekordzeit zur jüngsten Weltmeisterin über 1500 m Freistil gekürt. Die Olympiasiegerin gewann im Alter von 16 Jahren und 135 Tagen den Titel in 15:36,53 Minuten und unterbot damit die alte Bestmarke ihrer Landsfrau Kate Ziegler um fast genau sechs Sekunden.

Auch die zweitplatzierte Lotte Friis aus Dänemark (15:38,88) blieb unter dem zuvor ältesten noch bestehenden Weltrekord und sorgte damit zumindest noch einen Europarekord auf. WM-Bronze ging an die Neuseeländerin Lauren Boyle.