Kitzbühel (SID) - Tennisprofi Philipp Kohlschreiber (Augsburg) ist beim ATP-Turnier im Kitzbühel/Österreich überraschend bereits zum Auftakt gescheitert. Der 29 Jahre alte Turnierfavorit unterlag dem Argentinier Leonardo Mayer im Achtelfinale mit 4:6, 6:7 (4:7). In der ersten Runde der mit 410.200 Euro dotierten Sandplatzveranstaltung hatte der topgesetzte Davis-Cup-Spieler, der in der Weltrangliste auf dem 26. Platz 52 Positionen vor dem Südamerikaner geführt ist, ein Freilos gehabt. Mayer trifft nun entweder auf Horacio Zeballos (Argentinien) oder den an Nummer acht gesetzten Spanier Marcel Granollers.

Daniel Brands (Deggendorf) hat dagegen sein erstes Match in Kitzbühel überraschend gewonnen: Der 26-Jährige bezwang in der ersten Runde den an Nummer fünf gesetzen Argentinier Carlos Berlocq mit 7:6 (7:4), 2:6, 6:2. Im Achtelfinale trifft Brands, der in der Vorwoche in Gstaad überraschend Grand-Slam-Rekordsieger Roger Federer (Schweiz) aus dem Turnier geowrfen hatte, auf den Niederländer Robin Haase.