New York (AFP) Die New Yorker können auch weiterhin aus Riesenbechern Softdrinks schlürfen: Die Initiative der Stadt, die Eimer-Getränke zu verbieten, scheiterte am Dienstag vor einem Berufungsgericht. Bürgermeister Michael Bloomberg kündigte aber umgehend an, noch einen weiteren Anlauf zu dem Verbot zu nehmen und eine letzte Berufungsmöglichkeit wahrzunehmen.