Washington (AFP) Das erste direkte Gespräch von Chefunterhändlern Israels und der Palästinenser seit fast drei Jahren ist nach Angaben der US-Regierung gut verlaufen. "Es gab ein konstruktives und produktives Treffen der Beteiligten", sagte ein ranghoher Mitarbeiter des US-Außenministeriums nach der Begegnung am späten Montag. Beide Seiten seien vertrauensvoll und ernsthaft in die Unterredung gegangen.