Köln (AFP) Die Ruhr-Universität Bochum will die inhaltliche Prüfung der Plagiatsvorwürfe gegen Bundestagspräsident Norbert Lammert (CDU) möglicherweise an externe Gutachter abgeben. Universitätsrektor Elmar Weiler sagte in einem am Donnerstag veröffentlichten Interview von "Spiegel Online", in einem solchen Prüfverfahren sei es wichtig, dem Eindruck der Befangenheit vorzubeugen. Lammert ist Honorarprofessor an der Ruhr-Uni und sei "auf dem Campus öfter zu Gast", unterstrich Weiler. "Darum ist es für uns besonders wichtig, dass wir den Prüfprozess seiner Doktorarbeit unabhängig führen."