München (AFP) Angehende Studenten müssen sich einem Zeitungsbericht zufolge im kommenden Semester auf drastische Zugangsbeschränkungen bei den Universitäten einstellen. An den 20 größten Unis hierzulande gilt für 68 Prozent der regulären Bachelor-Studiengänge ein Numerus Clausus (NC), wie die "Süddeutsche Zeitung" am Donnerstag berichtete. Selbst zu einem vermeintlich brotlosen Fach wie der Germanistik wurden demnach im vergangenen Wintersemester nur an zwei dieser Hochschulen alle Bewerber zugelassen.