Berlin (AFP) - (AFP) Die Verbraucherschutzorganisation Foodwatch hat den Kindernahrung-Hersteller Hipp für den Verkauf eines zuckerhaltigen Tees über seine Tochterfirma Bebivita kritisiert. Hipp selbst habe zwar vor einem Jahr angekündigt, derartige Tees nicht mehr zu verkaufen, dennoch laufe die Vermarktung über die Tochterfirma weiter, erklärte Foodwatch am Donnerstag in Berlin.