Hamburg (AFP) - (AFP) Greenpeace fordert von der Bundesregierung eine härtere Gangart im Kampf gegen Walfleisch-Transporte über deutsche Häfen. Ein generelles Transit-Verbot sei mit EU-Recht und internationalen Handelsabkommen vereinbar und könne in der Bundesrepublik gesetzlich verankert werden, erklärte die Umweltschutzorganisation am Donnerstag in Hamburg unter Verweis auf ein selbst in Auftrag gegebenes Rechtsgutachten.