Aix-en-Provence (AFP) - (AFP) Ein bekannter kasachischer Oppositioneller und Ex-Bankenchef ist in Südfrankreich festgenommen worden. Muchtar Abliasow wurde am Mittwochnachmittag in seiner Residenz nördlich von Cannes festgenommen und sollte am Donnerstag in Auslieferungshaft genommen werden, wie Staatsanwältin Solange Legras in Aix-en-Provence sagte. Demnach verlangen Kasachstan, Russland und die Ukraine eine Auslieferung Abliasows, der 2009 aus seiner Heimat geflohen war, nachdem dort Ermittlungen wegen Milliardenbetrugs gegen ihn eingeleitet worden waren.