Wellington (AFP) Nachdem ein Paar aus Neuseeland seine Drillinge bei einem Brand verlor, hat das Leben der beiden mit der Geburt von Zwillingen wieder eine positive Wendung genommen. Jane Weekes habe am Mittwoch per Kaiserschnitt ein Mädchen namens Poppy und einen Jungen namens Parker zur Welt gebracht, zitierte am Donnerstag die Zeitung "Dominion Post" ihren Mann Martin Weekes. Seine Frau und die durch künstliche Befruchtung gezeugten Zwillinge, die vier Wochen vor dem errechneten Geburtstermin kamen, seien wohlauf.