Barcelona (dpa) - Weltrekordlerin Britta Steffen steht bei der Schwimm-WM in Barcelona im Finale über 100 Meter Freistil. Die 29-Jährige schwamm in Barcelona in 53,85 Sekunden ihre beste Zeit in diesem Jahr und war damit Gesamtsechste der beiden Halbfinalläufe.

Als schnellste Schwimmerin startet die Schwedin Sarah Sjöström nach 52,87 Sekunden in das Finale an diesem Freitag. Daniela Schreiber war im Vorlauf ausgeschieden.

Live-Timing WM

DSV-Porträts der deutschen WM-Teilnehmer

WM-Homepage/engl.

WM-Zeitplan

Rekordliste Beckenschwimmen