Washington (AFP) Die USA schließen aus Sicherheitsgründen an diesem Sonntag mehrere diplomatische Vertretungen im Ausland. Das Außenministerium habe angeordnet, dass "einige US-Botschaften und Konsulate" am 4. August geschlossen blieben oder ihren Dienst aussetzten, sagte die Außenamtssprecherin Marie Harf am Donnerstag. Diese Entscheidung sei als "Vorsichtsmaßnahme" für die Angestellten und Besucher getroffen worden.