Dschalalabad (AFP) - (AFP) Bei Gefechten zwischen Taliban und der Polizei in Afghanistan sind am Freitag fast hundert Menschen getötet worden. Mehrere hundert radikalislamische Aufständische hätten mit schweren Waffen einen Polizei- und Militärkonvoi in der östlichen Provinz Nangahar angegrifffen, sagte der stellvertretende Polizeichef von Nangahar, Masum Chan Haschemi, der Nachrichtenagentur AFP. Bei den fünfstündigen Kämpfen im Bezirk Schersad seien 60 Taliban und 22 Polizisten getötet worden.