Flensburg (dpa) - Die Talfahrt auf Deutschlands Automarkt hat sich im Juli etwas abgeschwächt. Im vergangenen Monat wurden hierzulande 253 146 Pkw zugelassen und damit 2,1 Prozent mehr als vor einem Jahr, wie das Kraftfahrtbundesamt am Freitag mitteilte.

Allerdings hatte der Juli 2013 auch einen Arbeits- und damit Verkaufstag mehr als im Vorjahr. Seit Januar liegt die Zahl mit 1,76 Millionen Autos noch 6,7 Prozent unter dem Vorjahreswert.

Mitteilung Kraftfahrtbundesamt