Flensburg (AFP) Im Juli hat der deutsche Automobilmarkt erstmals seit mehreren Monaten wieder zugelegt. Insgesamt wurden 2,1 Prozent mehr Fahrzeuge zugelassen, wie das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) am Freitag in Flensburg mitteilte. Dies entsprach 253.100 neu registrierten Fahrzeugen. In den ersten sieben Monaten gab es insgesamt aber 6,7 Prozent weniger Neuzulassungen als im Vorjahr. Mit dem Zulassungsplus im Juli zog der deutsche Kraftfahrzeugmarkt erstmals seit April wieder an.