Wiesbaden (AFP) Die FDP will mit den von ihr angestrebten Steuerentlastungen der Bürger erst beginnen, wenn Überschüsse im Haushalt erzielt werden. "Zunächst konzentrieren wir uns auf die Haushaltskonsolidierung", sagte Parteichef Philipp Rösler dem "Wiesbadener Kurier" vom Freitag. 2015 sollen demnach keine neuen Schulden mehr gemacht werden. "Wenn dann Überschüsse vorhanden sind, setzen wir darauf, die Menschen zu entlasten", sagte Rösler.