Kairo (AFP) - (AFP) Zum Abschluss seines Besuchs in Ägypten ist Bundesaußenminister Guido Westerwelle (FDP) am Freitag in Kairo mit dem Chef der gemäßigt islamistischen Misr-al-Kaweja-Partei zusammengetroffen. Im Anschluss an das Gespräch mit dem ehemaligen Präsidentschaftskandidaten Abu al-Fotuh wollte Westerwelle nach Berlin zurückkehren. Der Minister hatte sich am Donnerstag sehr besorgt über die "sehr explosive" Lage in Ägypten gezeigt und vor einer Eskalation der Gewalt gewarnt.