Brüssel (AFP) Die Einigung im Handelsstreit der Europäischen Union mit China über den Import chinesischer Solarmodule kann am Dienstag in Kraft treten. Die Europäische Kommission segnete den vor einer Woche getroffenen Kompromiss am Freitag ab, wie die EU-Behörde mitteilte. Demnach stimmte auch die große Mehrheit der Mitgliedstaaten für die Einigung, die Strafzöllen für chinesische Solarmodul-Hersteller weitgehend ein Ende machen soll.