Braunschweig (SID) - Trainer Torsten Lieberknecht vom Bundesliga-Aufsteiger Eintracht Braunschweig lässt sich bei der Benennung seines Stammtorwarts weiterhin Zeit. Unabhängig davon, ob Marjan Petkovic oder Daniel Davari beim DFB-Pokalspiel der Niedersachsen am Sonntag (14.30 Uhr/Sky) bei Arminia Bielefeld zwischen den Pfosten stehen wird, fällt eine endgültige Entscheidung erst in der kommenden Woche.

"Ich bewerte dabei die komplette Bundesliga-Vorbereitung", sagte der Coach der Norddeutschen. Nach einer langwierigen Sehnenverletzung steht Torjäger Domi Kumbela wieder im Mannschaftstraining, ist jedoch für das Pokal-Gastspiel bei den Ostwestfalen noch keine personelle Alternative.