Osnabrück (dpa) - Der VfL Osnabrück hat seinen Ruf als Pokalschreck eindrucksvoll bestätigt. Der Fußball-Drittligist bezwang den klassenhöheren FC Erzgebirge Aue mit 3:0. Die neu formierten Osnabrücker imponierten mit einer starken Leistung. Das Team von Trainer Maik Walpurgis überzeugte durch Zweikampfstärke, spielte ideenreich und war gefährlich im Abschluss.