Athen (AFP) - (AFP) Ein Waldbrand ist am Freitag östlich der griechischen Hauptstadt Athen außer Kontrolle geraten. Das Feuer breite sich wegen der hohen Windgeschwindigkeiten schnell aus, sagte ein Feuerwehrsprecher. Der Brand brach am Freitagnachmittag im Markopoulo, etwa 50 Kilometer östlich von Athen aus. Vier Löschflugzeuge, zwei Hubschrauber, 30 Fahrzeuge und etwa einhundert Einsatzkräfte kämpften gegen die Flammen.