Beirut (AFP) - (AFP) Der Hisbollah-Führer Hassan Nasrallah ist am Freitag erstmals seit fast einem Jahr wieder öffentlich aufgetreten. Der Anführer der schiitischen Bewegung hielt bei einer Kundgebung in der libanesischen Hauptstadt Beirut anlässlich des Al-Kuds-Tags eine Rede, wie der Hisbollah-Fernsehsender Al-Manar berichtete. Darin danke er "dem Iran und Syrien für alles, was sie für Palästina tun", sagte Nasrallah hinter einem geschützten Rednerpult in einem Saal vor zahlreichen Anhängern.