Den Haag (AFP) Das seltsame Verhalten einer Schar von Pavianen in einem niederländischen Zoo sorgt bei Besuchern und Tierpflegern für Kopfzerbrechen. Seit Tagen sitzen die 112 Affen im Gehege des Zoos von Emmen wie gebannt fest, geben sich verschlossen und zurückgezogen und starren in eine Richtung. Offenbar haben sie Angst vor einer unsichtbaren Bedrohung, sagte Zoosprecher Wijbren Landman am Freitag.